Suchfunktion

Sachunterricht

"Die Bildungsaufgabe des Sachunterrichts besteht darin, die Schülerinnen und Schüler im Verstehen ihrer Umwelt zu unterstützen und zu begleiten, so dass sie diese entwicklungsgemäß begründet und verantwortlich mitgestalten können. Ausgangspunkte der sachunterrichtlichen Bildung sind Welterfahrungen und Weltauffassungen sowie Beziehungen, die Kinder bereits vor und außerhalb der Schule gewonnen haben.
Ziel des Sachunterrichts ist es, diese ins Bewusstsein zu rufen, zur Sprache zu bringen und die Kinder zum Nachdenken anzuregen."
(aus: Leitgedanken zum Kompetenzerwerb des Faches Sachunterricht, Bildungsplan Grundschule 2016)


Unser Ausbildungskonzept setzt bei Ihren Vorerfahrungen aus der Praxis und dem Vorwissen aus Ihrem Studium an. Die bisher erworbenen Kompetenzen werden interdisziplinär durch vielfältige Praxisbeispiele und deren Reflexion erweitert.
Ziel der Ausbildung ist, dass Sie auf der Grundlage des Perspektivrahmens für Sachunterricht und den Vorgaben des Bildungsplanes Ihr eigenes Unterrichtskonzept entwickeln, im Unterricht umsetzen und es kontinuierlich evaluieren.

Grundlage

Grundlage für die Ausbildung bilden die Ausbildungsstandards der Seminare in Baden-Württemberg für das Fach Sachunterricht.

Team

Junker-Imm, Sabine
Bereichsleiterin
0781 - 92389-54
E-Mail
Ernst, Carmen
Fachleiterin
E-Mail
Füger-Weidle, Simone
Fachleiterin  
E-Mail
Litterst-Lehmann, Irene
Fachleiterin
E-Mail
Schulz, Christian
Lehrbeauftragter
E-Mail
Weber-Stalf, Carmen
Fachleiterin
E-Mail
Wüst, Sonja
Fachleiterin
E-Mail

Fußleiste